Direkt zum Inhalt

Ist Taking Ashwagandha für Depression Arbeit?

ashwagandha für DepressionenThe problem with taking traditional medicine for Depression are it’;s Nebenwirkungen. Einige der Nebenwirkungen können sehr nachteilig sein in der Natur. Depression trifft man in acht Jugendlichen jedes Jahr und es wird geschätzt, dass bis zu 15 Millionen Erwachsene leiden an Depressionen. Der Zustand unterscheidet nicht zwischen Geschlecht oder Alter.

Ashwagandha ist wissenschaftlich bekannt als Schlafbeere und ist die Antwort auf die konventionelle Medizin, jedoch ist es offensichtlich nicht so wirksam wie synthetische Drogen-Labor gemacht. Ashwagandha ist ein Sanskrit-Wort und seine wörtliche Bedeutung ist „Der Geruch eines Pferdes“. It is said that people who consume Ashwagandha gain “;Stallion like energy”; und erleben Sie einen stressfreien Geist. Es ist auch eine der stärksten Kräuter in der ayurvedischen Medizin betrachtet.

Ashwagandha gehört zur gleichen Familie wie die Tomate. Es hat einen prall Strauch, gelbe Blüten und ovale Blätter. Wegen seiner verjüngenden Eigenschaften, Ashwagandha wird oft als „Der indische Ginseng“, obwohl wissenschaftlich Ashwagandha und Ginseng blanke gar keine Ähnlichkeit. Ashwagandha wird auch als bezeichnet Winterkirsche oder Gift Stachelbeere.

Ashwagandha hat neuroprotektive Eigenschaften, die bei der Linderung von Stress und andere helfen Symptome der Depression. Seit Jahrhunderten, Ashwagandha wurde als Mittel gegen Depressionen, Stressabbau und Schlaflosigkeit. Bekannt für seine natürlich Wundheilungsfähigkeiten, die Blätter von Ashwagandha verwendet Schwellung zu reduzieren, heilen Gelenkschmerzen und Hautwunden. Es gibt unzählige Möglichkeiten, die Menschen Ashwagandha sind unter Verwendung von in ihre Gesundheit Regime Einbeziehung, Klicken Sie hier, um die Ashwagandha Stapel zu sehen um mehr zu lernen.

Die Wurzeln von Ashwagandha werden als eine alternative Behandlung zu Depressionen und das zu Recht, ashwagandha hat gezeigt, um wirksam zu sein, wenn es um Lockerung Schmerz kommt. Ashwagandha steigert Sexualhormone und damit auch als Aphrodisiakum von einigen verwendet wird. See the breakdown below of it’;s Vorteile:

Vorteile von Ashwagandha

  1. Vermindert Angst und Stress-induzierte Depression eine spannungsinduzierte Depression
  2. Hilfe zur Verbesserung des Schlafes und Schlaflosigkeit
  3. reduzieren kann Müdigkeit und erhöht die Festigkeit
  4. Gezeigt athletische Leistung zu erhöhen und Gewichtsverlust fördern

Nachteile

  1. Benutzer kann beobachten Symptome von harntreibende Wirkung

Ashwagandha, Ein natürliches Heilmittel zur Bekämpfung Depression

Ashwagandha wächst in Teilen Indiens und Nordafrika und hat in der ayurvedischen Medizin verwendet worden, die Befreiung von Depression seit Jahrhunderten zu erhalten. der beißende, stachelig Wurzel Ashwagandha Pflanze wird gesammelt und verwendet, um Symptome von vielen medizinischen Bedingungen von Arthritis zu Fibromyalgie bis hin zu lindern. Ashwagandha wird vorgeschlagen, oft auch sexuelle Potenz bei Männern zu steigern.

The additional benefit of Ashwagandha is that this plant is “;earth grown”; und natürliche, wie synthetische und Mensch Gegensatz gemacht wie Prozac oder Lexapro. That’;ist nicht von Natur aus gut oder schlecht, aber im Allgemeinen sind Sie weniger wahrscheinlich keine größeren Nebenwirkungen von einer Pflanze zu erfahren, die Jahrhunderte im Wert von Einsatz hinter sich hat, aber auch hier kann dies auf Kosten kommt nicht so wirksam sein, but if you let it “;build up”; in Ihrem System und sich an Ihren Stack, Sie sollen Vorteile im Laufe der Zeit sehen.

Wie funktioniert Ashwagandha für Depression Arbeit?

ashwagandha-root-Dosis-für-DepressionAshwagandha wird als Adaptogen anerkannt, was bedeutet, dass es in der Klasse von Nahrungsergänzungsmitteln ist in der Regel Ihren Körper mit Stress umzugehen helfen und es normalisieren, so zum Beispiel, die Korean Ginseng ist ein weiteres Beispiel. Ashwagandha für Depression Verwendung stimuliert der Prozess der adrenergen Signal die Auswirkung von Chemikalien mit den Symptomen der Depression wie Clonidin und Reserpin verbunden zu behindern.

Es funktioniert auf die gleiche Weise wie die Ergänzung Yohimbe auch und hilft, die Auswirkungen von Verbindungen wie SSRIs für Depressionen zu verbessern.

Erstellen einer de-betonte, entspanntes Gefühl für Körper und Geist, Ashwagandha ersetzt Depression Symptome wie Hoffnungslosigkeit, Düsternis mit Ruhe, geistige Klarheit und das Gefühl der Leichtigkeit. Wenn in ausreichend großen Mengen genommen, Ashwagandha wirkt als mildes Beruhigungsmittel, die Schlafzyklen wieder normalisieren hilft.

Andere Bedingungen Ashwagandha kann auch helfen

Ashwagandha hilft auch bei der Krankheiten das sind vage Symptome depressiven. It’;s wahrscheinlich, dass Menschen, die mit Depressionen diagnostiziert, kann auch Bedingungen entwickeln, die zu Depressionen nicht in direktem Zusammenhang mit. Zum Beispiel, chronische Schmerzstörungen sind häufig für Menschen, die mit Depressionen diagnostiziert. Ashwagandha wird beobachtet, um die Schmerzen zu lindern, die ein durch chronische Erkrankungen wie Arthritis verursacht wird und Fibromyalgie.

Die Leute nehmen Ashwagandha Angst zu kämpfen, die auf die gleiche Weise arbeitet wie GABAergic Signalisierung. Ashwagandha ist auch bekannt, verringert die Auswirkungen von ADHD. The list of benefits that arise from Ashwagandha continue…;

Die verjüngende Eigenschaften Ashwagandha machen es eine sofortige Wahl zur Behandlung von Schlaflosigkeit und. Ashwagandha beruhigt das zentrale Nervensystem, entspannt den Geist, Stress und Kämpfe erleichtert Schlaflosigkeit. Ashwagandha wird als Pulver mit dem gemischten Milch und Honig für die Regulierung Schlaf-Zyklen in Indien. Andere Möglichkeiten, um es in Indien verbraucht wird, sind in einem natürlichen Lebensmittel genannt Chawanprash, eine Mischung aus vielen natürlichen Kräutern zusammen mit Honig, Gras gefüttert Ghee und Sesamöl, es ist in erster Linie als eine allgemeine Gesundheitshilfe für Kinder gegeben, viel wie Multi-Vitamine sind im Westen gegeben.

Wie ist Ashwagandha besser als Rezept Anti-Depressiva?

does-Aswagandha-ArbeitAshwagandha ist nachweislich für regelmäßigen Verzehr sicher sein. Key neuralen Strukturen beobachtet werden durch die Jagd nach zerstörerischen freien Radikale Moleküle mit der Verwendung von Ashwagandha zu verbessern. Es ist auch irgendwie Bildung in seiner Gewohnheit nicht bekannt.

Nebenwirkungen für Menschen mit auto-immun gegen Bluthochdruck bedingten Krankheiten, Schilddrüsenerkrankungen oder Autoimmunerkrankungen können ihre Bedingungen verschärft durch die Wurzel der Pflanze finden. Die gleiche Warnung geht an schwangere Frauen, es wird empfohlen, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie eine dieser vorge bestehenden Bedingungen und wollen noch auf Ashwagandha beginnen Ergänzung. Könnten wir hinzufügen, dass Tracking, wie Sie zu erreichen und die Aufzeichnung Ihrer Ergebnisse auf TrackMyStack für Sie nützlich sein wird, Ihr Hausarzt und Menschen auf der ganzen Welt, die auch mehr darüber, wie lernen kann, es wird toleriert und was die Auswirkungen sind.

Es wird empfohlen, dass Ashwagandha nicht zusammen mit den verschreibungspflichtigen Beruhigungsmittel oder MAO-Hemmer wie mit Ashwagandha für Depressions wirkt als natürlicher MAO-Hemmer für sich genommen werden, die Anhebung der Serotonin- und Dopamin. Ashwagandha sollte nicht in Verbindung mit verschreibungspflichtigen Medikamenten wie Moclobemide oder Harmala genommen werden.

Was ist die richtige Dosis von Ashwagandha?

Die richtige Dosis von Ashwagandha hängt von der Schwere der Depression Symptome. Bei den meisten Patienten, die an Depression leiden, eine starke und wirksame Dosierung von ashwagandha wäre etwa 6000 pro Tag mg, die genommen werden soll, in 3 Sitzungen. Jedoch, basierend auf Patienten berichteten Daten auf TrackMyStack, die am häufigsten dosierte Menge ist 500mg, 1000mg und 6000mg dann einen Tag. Die erwähnte Dosis sollte ausreichen, um Sie über die Auswirkungen von Stress zu lindern und dies kann nur durch Sie beginnen niedrig und arbeiten Sie Ihren Weg nach oben und der Aufnahme durchgeführt werden, wie Sie darauf reagieren, um die perfekte Dosis für Sie zu bestimmen,. Wenn eine Dosis von 300-500mg Einnahme pro Sitzung, Ashwagandha kann einige sichtbare Ergebnisse erzielen, wenn der Patient sehr milde Symptome der Depression hat. Wenn du gerne möchtest BUY Ashwagandha, klicken Sie hier.

Referenzen:
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17084827
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/20448853